Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Unsere Damen-Mannschaften haben sich 2018 toll geschlagen

Damen 40 schafften in letzter Minute den verdienten, aber nicht mehr erwarteten Aufstieg

Eine feste Größe im Tennisclub Bad Marienberg ist unsere immer größer werdende Damen-Mannschaft. Jede Woche wird gemeinsam trainiert, gelacht und gefeiert. Am vorletzten Wochenende hatten beide Mannschaften guten Grund zum Feiern. Die Damen 40 Mannschaft um Mannschaftsführerin Ivonne Arndt schafften im letzten Spiel eine wahre Sensation. Das letzte Spiel musste möglichst zu null gewonnen werden und die Mitstreiter um den Aufstieg mussten zeitgleich deutlich verlieren. So war die Stimmung am Samstag an Spannung kaum zu überbieten. Unsere Mannschaft erreichte ihr Ziel mit einem 12:0 Sieg und danach war die Freude riesig, als die Konkurrentinnen deutlich unterlagen. Das Ziel des Aufstiegs war geschafft. Das war wirklich eine tolle Leistung und wurde gebührend gefeiert. In der Saison spielten: Silke Lass, Ivonne Arndt, Barbara Ostrowski, Simone Wehmeyer, Stefanie Kolb, Britta Borostowski, Elke Ofterdinger, Manuela Treiber, Ulrike Engel und Tina Seiler.

Bild KW26 Damen 40

Damen 40 Mannschaft 

Für die Damen 30 Mannschaft um Mannschaftsführerin Jutta Schell war in dieser Saison, nach dem Aufstieg vom letzten Jahr, das Ziel der Klassenerhalt. Dies schafften die Damen mit Bravour. Zum Ende der Medenrunde konnte man den tollen Platz drei behaupten. In der Saison spielten: Jutta Schell, Carina Voss, Silke Lass, Simone Wehmeyer, Anna-Vanessa Blach, Carina Mengel, Ulrike Engel und Tanja Weber, Tina Seiler. Besonders muss man die sportliche Bilanz von Jutta Schell erwähnen, die Ihre Einzel-Spiele mit 5:0 Siegen absolvierte. Aber all unsere Damen haben ihr bestes gegeben, super gespielt, viel gelernt und sich weiterentwickelt. In der nächsten Saison möchte man mit vier Mannschaften an den Start gehen.

Bild KW26 Damen30

Damen 30 Mannschaft 

 

Am vergangenen Wochenende fanden nochmal drei Spiele statt, die man alle ohne Niederlagen abschließen konnte.

Die Ergebnisse vom letzten Wochenende:

Freitag, 22.06.2018:  TC Schenkelberg-Hartenfeld – Gemischte Mainzelmännchen U9 -  7:7

Samstag, 23.06.2018:  Mädchen U15/2 – Herschbach -  7:7

Sonntag, 23.06.2018:  Herren 2 – TC Hattert/Hachenburg 2 - 12:0

Ab Montag begann das beliebte und toll organisierte Ferien-Camp unserer Tennisschule Marc Wäschle. Die Kinder hatten alle viel Spaß.

Wenn Kinder oder Erwachsene mal das Tennisspielen ausprobieren möchten, kann man mit unserer Tennisschule ein kostenloses Schnuppertraining ausmachen. Sprechen Sie uns an.

                                                                                           

Schnuppermitgliedschaft für die Saison 2018 kostet nur 29,- Euro