Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Unsere Jugend sammelt fleißig LK-Punkte auf Tennisturniere

Senioren-Mannschaft absolviert ihr letztes Winter-Medenspiel

Souverän schloss die Jungen U15 Mannschaft Ihr letztes Spiel gegen den TC Müschenbach ab. Eric Barsegian und Maik Wahl gewannen Ihre Spiele sehr eindeutig und gaben Ihrem Gegner keine Chance. Unsere herzlichsten Glückwünsche an alle, die an der Winterrunde teilgenommen haben.

Fleißig war auch unsere Jugend in den letzten Wochen auf Turnieren. Felix Künkler, Maik Wahl und Marius Lenz spielten in Montabaur, Sofia Brak, Erik Krause und Marius Lenz in Müschenbach/Altenkirchen, Felix Künkler und Marius Lenz in Bad Ems und Marius Lenz, Lisanne Klein, Melanie Woldert und Lisa Brak in Altenkirchen. Alle konnten viele persönliche Erfolge feiern, viel Erfahrung sammeln und Ihr Tennis verbessern. Die gute Arbeit unserer Tennisschule One zeigt erste Früchte. Lisa Brak, Lisanne Klein und Maik Wahl schafften in der Wintersaison schon den Sprung auf LK 19, was im Jugendbereich schon sehr beachtlich ist.

Am letzten Samstag konnte sich unsere Herren 50 Mannschaft sehr gut gegen die erste Herren 50 Mannschaft aus Wallmerod, die in der kommenden Saison in der Verbandsklasse spielen, verkaufen. Karlheinz Engel LK9 gewann nach gutem Kampf an Nummer eins sein Spiel mit 6:4 6:2 gegen seinen spielstarken Gegner Michael Christin LK10. Im zweiten Einzel wurde es spannender. Jürgen Schneider LK20 kämpfte bis zum letzten Punkt und verlor sein Einzel mit 2:6 6:7 gegen den sehr viel stärker eingestufte Gegner Rolf Sommer LK10. Trotzdem war es ein super Ergebnis für unseren Jürgen. Das anschließende Doppel (Jürgen Schneider und Karl-Heinz Zube) wurde leider verloren. Die Gegner waren einfach zu stark.

Alle Infos rund ums Tennisspielen in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg erhalten Sie vom 1.Vorsitzenden Karlheinz Engel (Handy: 0160-97066778, www.tc-bad-marienberg.de und www.tennisschule-one.de) oder Sie schreiben eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

KW7 20 1c

KW7 20 2c