Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Im Winter wird auch aktiv Tennis gespielt

Der Tennisclub bietet auch 2019 Schnuppermitgliedschaften an

 

Tennis ist ein Sport für jede Jahreszeit. Dank der Tennishalle in Zinhaun ist es für alle Interessierte auch möglich im Winter Tennis zu spielen. Es ist ganz einfach sich über das Buchungsprogramm https://zinhain.courtmanager.de einen Tennisplatz zu organisieren und dann kann jeder losspielen. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann auch dieses Jahr eine Schnuppermitgliedschaft im TC Bad Marienberg für nur 19,- (Jahresbeitrag, gültig bis 30.4) im Jahr 2019 abschließen. Alle Informationen dazu gibt Ihnen der 1.Vorsitzende Karlheinz Engel (Handy: 0160-97066778). Der Tennisclub freut sich über Jeden der den schönen Tennissport auf der Tennisanlage an der Kirburgerstraße spielen möchte.

An diesem Wochenende wurde auch um Punkte gespielt. Die Damen 30 Mannschaft hat sich gut geschlagen und gegen den TUS Hachenburg ein Unentschieden erreicht. Beide Einzel gingen an die Hachenburger, dass Doppel klar an Bad Marienberg. Bei den Herren 50 wurde tapfer gegen den TC Guckheim gekämpft. Hans-Joachim Arend und Jürgen Schneider verloren Ihre Einzel nach großen Kampf knapp gegen jeweils höher eingestufte Gegner. Das Doppel mit Karl-Heinz Zube und Karlheinz Engel schlugen sich auch ordentlich. Danach saß man noch gemütlich zusammen und ein schöner Tennisabend ging zu Ende. Nächste Woche hat die Herren 50 schon Ihr letztes Mannschaftsspiel gegen Nentershausen. Schade, alle Beteiligten sind sich einige, die Winterrunde hat wieder viel Spaß gemacht.

Schnuppermitgliedschaft für die Saison 2019 kostet nur 19,- Euro

Alle Infos rund ums Tennisspielen in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg erhalten Sie vom 1.Vorsitzenden Karlheinz Engel (Handy: 0160-97066778, www.tc-bad-marienberg.de) oder Sie schreiben eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 KW2 19 Karlheinz Engel

 

Bild 1: Karlheinz Engel mit seinem Turnierpartner