• pic1.jpg
  • pic2.jpg
  • pic3.jpg
  • pic4.jpg

Auszeichnung für TC Bad Marienberg bei der Jahreshauptversammlung des Tennisverbands Rheinland – Herren 40 sind Hallenmeister

Der Tennisverband Rheinland lud am vergangenen Samstag zur Jahreshauptversammlung in Koblenz ein. Dort kam einmal mehr die knifflige Situation von einigen Tennisclubs zu Sprache. Der Trend, dass viele Aktive nicht nur im Rheinland sondern in ganz Deutschland dem weltweit mitgliedsstärksten Tennisverband abhanden gehen, ist seit geraumer Zeit ein großes Problem. Deshalb wurden auch in diesem Jahr drei Clubs aus dem Rheinland für einen bemerkenswerten Mitgliederzuwachs ausgezeichnet. Der TC Bad Marienberg lag mit 20 Prozent an der Spitze und landete damit ein Hattrick bei dieser Preisvergabe. Der Vizepräsident des TV Rheinland Carl Kipp fand anerkennende Worte und belohnte die andauernde erfolgreiche Entwicklung mit Glückwünschen und einer Box Tennisbällen. Der Hintergrund des Erfolgs zeigte sich ebenso bei den anderen beiden Vereinen: Eine engagierte und gute Zusammenarbeit der Verantwortlichen des Clubs, eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit und vor allem ein gutes Trainerteam bringen recht schnell einen sichtbaren Erfolg. Dazu die Grundlage eines guten Angebots für den Breitensport sowie der Anreiz von Mannschaften, die in möglichst vielen Altersklassen bei den Meisterschaftsrunden mitspielen, um sportliche Erlebnisse und Erfolge mitzubringen. Das alles hat in Bad Marienberg funktioniert. Die Zusammenarbeit mit der Tennisschule Sascha Müller aus Andernach ist einer der Gründe dafür. Der Club bietet außerdem erschwingliche Angebote für Familien, er sorgt für ein freundliches und erlebnisreiches Umfeld mit unterhaltsamen Veranstaltungen. Eine davon ist das Tennis-Oster-Camp, das in den Osterferien vom 21. bis 23. März von jeweils 9.30 Uhr bis 16 Uhr im Tenniscenter stattfindet. Wer noch mitmachen möchte, meldet sich bitte schnell an. Alle weiteren Infos gibt es bei Karlheinz Engel (1. Vorsitzender, telefonisch zu erreichen unter der 0160-97 06 67 78 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Herren 40 sind Hallenmeister in der Winterrunde Rheinland 2015/16 in Altenkirchen. Am Sonntag, den 28.02.2016 spielte unsere Mannschaft gegen den TC Altstadt Hachenburg. Dabei wurden Karlheinz Engel, Björn Wienand, Holger Brenner, Jochen Ostrowski und Jürgen Schneider ihrer Favoritenrolle absolut gerecht und gewannen das entscheidende Match um den Titelgewinn klar. Im Anschluss wurde der Sieg im Clubhaus von Altenkirchen gefeiert. Hier sind die Ergebnisse:
TC Altstadt Hachenburg - TC Bad Marienberg 2:12
So., 28.02.2016 13:00
Einzel: Brenner, Andreas (LK13) - Engel, Karlheinz (LK13) 2:5 w.o., Hericks, Harald (LK16) - Wienand, Björn (LK16) 0:6 0:6, Saynisch, Manfred (LK17) - Brenner, Holger (LK20) 6:3 6:0, Porr, Jürgen (LK22) - Ostrowski, Jochen (LK21) 4:6 6:1 8:10
Doppel: Saynisch, Manfred/Porr, Jürgen - Engel, Karlheinz/Ostrowski, Jochen 0:6 6:2 1:10,
Hericks, Harald/Ulrich, Roland (LK23) - Wienand, Björn/Schneider Jürgen (LK21) 0:6 1:6

Der TC Bad Marienberg erhielt zum dritten Mal in Folge eine Auszeichnung als der Club, der den größten Mitgliederzuwachs im Rheinland zu verzeichnen hat. Vizepräsident Carl Kipp (re.) überreichte eine Box Tennisbälle an Manfred Schmidt (li.) und Karlheinz Engel, die den Vorstand des TC in Koblenz repräsentierten.

Saisonplanung für die Medenrunde – Tennisclub startet mit 18 Mannschaften

Der Club hat zugelegt: In der kommenden Sommersaison werden für den TC der Badestadt mehr Mannschaften an den Start gehen als im letzten Jahr. Wenn die Medenspiele losgehen, treten insgesamt 18 Teams an – elf Erwachsenen- und sieben Jugendmannschaften sind gemeldet. Der Aufbau der Mannschaften in allen Altersklassen war das angestrebte Ziel in den vergangenen Jahren. Es gab in jeder Saison einen Anstieg zu verzeichnen. Von den Kleinen bis zu den Großen können sich alle Tennisfreunde auf viele spannende Matches freuen. Die Erweiterung der Anlage an der Kirburger Straße kommt zum richtigen Zeitpunkt und wir sagen schon jetzt danke an alle, die tatkräftig mitgeholfen haben und helfen werden, dass ab diesem Sommer für die Mitglieder vier Plätze und eine Kleinfeldtennisanlage zum Spielen bereitstehen. Hier sind die gemeldeten Mannschaften für 2016 im Überblick:
11 Erwachsenenmannschaften: Damen 30 (4er), Damen (4er) SG, Damen 40 (4er), Herren (4er), Herren 30 (4er), Herren 30 2 (4er), Herren 40, Herren 40 2 (4er), Herren 40 3 (4er), Herren 50 (4er), Herren 50 2 (4er)
7 Jugendmannschaften: Jungen U 18, Jungen U 15, Mädchen U 18, Mädchen U 15, Gemischt U 12 GRÜN, Gemischt U 12 GRÜN 2, Gemischt U 10

Achtung Tennis-Kids: Der TC bietet in den Osterferien vom 21. bis 23. März von jeweils 9.30 Uhr bis 16 Uhr ein Tennis-Camp im Tenniscenter an. Wir freuen uns auf viel Spaß und Spiel in der Halle. Alle Mahlzeiten, Getränke und Lichtkosten für die Tennishalle sind im Angebot von 119 € pro Teilnehmer/in enthalten. Bitte meldet euch möglichst bald an, wenn Interesse besteht. Alle weiteren Infos gibt es bei Karlheinz Engel (1. Vorsitzender, telefonisch zu erreichen unter der 0160-97 06 67 78 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Entscheidungsspiel der Herren 40 in der Winter-Runde Rheinland 2015/16 in Altenkirchen am Sonntag, den 28.02.2016 um 13:00 Uhr gegen den TC Altstadt Hachenburg 1. Der Titelgewinn ist greifbar nah. Wir planen eine Tour in die ASG-Halle, um unser Team zu unterstützen.

Eine Auswahl der Gruppe der Herren vor dem Training freitags im Tenniscenter: Andreas Hörter, Volker Wolff, Winfried Volk, Thomas Ragsch, Marco Weller, Björn Wienand, Karlheinz Engel und Klaus Ortmüller (v. l. n. r.)

Tennis-Oster-Camp 2016 im Tenniscenter Bad Marienberg – Vorbereitungsarbeiten für Neubau Platz 4 haben begonnen

Nach den großen Erfolgen der Tennis-Camps in den letzten drei Sommerferien bietet der TC Bad Marienberg in den Osterferien vom 21. bis 23. März von jeweils 9.30 Uhr bis 16 Uhr ein Tennis-Camp im Tenniscenter an. Für alle Kinder und Jugendlichen, die dabei sein möchten, findet ein abwechslungsreiches Tennis- und Konditionstraining statt. Das Camp ist für alle Altersklassen und auch für Anfänger geeignet. Die Mitgliedschaft in einem Club ist fürs Mitmachen nicht notwendig. Trainings-Camp-Tage können auch einzeln gebucht werden. Alle Teilnehmer erwartet ein Erlebnis mit viel Spaß und Spiel. Es trainieren ausschließlich ausgebildete Trainer der Tennisschule Sascha Müller und das bedeutet, dass sowohl die sportliche als auch die übrige Betreuung für die Tenniscracks bestens organisiert ist. Alle Mahlzeiten, Getränke und Lichtkosten für die Tennishalle sind im Angebot von 119 € pro Teilnehmer/in enthalten. Wir freuen uns auf tolles Tennis und viel Spaß in der Halle. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine begrenzte Anzahl aufnehmen können und deshalb diejenigen dabei sind, die zuerst gebucht haben. Alle weiteren Infos dazu erhalten Sie von Karlheinz Engel (1. Vorsitzender), den Sie telefonisch unter der 0160-97 06 67 78 erreichen oder schreiben Sie auch gerne eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Die ersten Arbeiten für die Erweiterung der Tennisanlage an der Kirburger Straße haben begonnen. Die Fläche, auf der der vierte Platz gebaut wird, ist bereits gerodet. Der Eingangsbereich wird ebenfalls neu angelegt, weil die Kleinfeldtennisanlage auf einem Großteil dieser Fläche entstehen wird. Das Clubgelände (z. B. Clubhaus und Ballwand) wurde in den vergangenen Jahren in vielen Teilen modernisiert und die bisherigen drei Plätze hinter den Grundlinien vollständig erneuert. In diesem Sommer hat der Tennisclub zum ersten Mal einen Platz speziell für Kinder, der direkt am Clubhaus steht und von allen Aktiven und Gästen gut einzusehen ist.

Übrigens: Das nächstes Spiel unserer Herren 40 in der Winter-Runde Rheinland 2015/16 in Altenkirchen ist am Sonntag, den 28.02.2016 um 13:00 Uhr gegen den TC Altstadt Hachenburg 1. Bereits mit einem Unentschieden ist unsere Mannschaft Hallenmeister in dieser Gruppe. Die Meisterfeier würde im Restaurant der ASG-Halle stattfinden (bzw. beginnen) und wer zur Unterstützung mitfahren möchte, gibt dem Club bitte per E-Mail oder telefonisch eine Info. Die Fahrt ist dann besser zu organisieren :-)

In den Osterferien findet vom 21. bis 23. März ein Tennis-Camp im Tenniscenter Bad Marienberg statt. Das Camp ist für alle Altersklassen und auch für Anfänger geeignet.   

Jahreshauptversammlung mit Ausblick auf große Veränderungen im Club und die Anlage an der Kirburger Straße

Die Situation des TC Bad Marienberg hat sich seit geraumer Zeit stabilisiert und die Pläne für die nahe Zukunft werden jetzt umgesetzt. Es stehen bedeutende Veränderungen an. Die 19 Besucher der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstagnachmittag im Tenniscenter erfuhren die einzelnen Punkte zu den wichtigen Veränderungen. Zunächst wurden die Mitglieder und dabei besonders der Ehrenvorsitzende Kurt Schneider begrüßt. Beim Rückblick des 1. Vorsitzenden Karlheinz Engel aufs vergangene Jahr fiel der Blick sowohl auf die gewachsene Mitgliederzahl und die sportlichen Leistungen aller Mannschaften als auch auf die Erweiterungen (z. B. der Bau eines Kinderspielplatzes) und Sanierungen der Tennisanlage an der Kirburger Straße. Nach den Berichten über die Bereiche des Sport,- des Jugend- und des Öffentlichkeitswarts stellte der Kassenprüfer Hans-Adolf Schmidt den Kassenbericht vor. Der Club steht trotz vieler Ausgaben rund um die Verbesserung der Anlage und einiger Trainingszuschüsse für die Kinder und Jugendlichen gesund da.

Der bisherige Vorstand wurde von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Der neu zu wählende Vorstand wurde aufgrund einer neuen Satzung verändert und zur Wahl vorgeschlagen. Die Wahl ergab diese Struktur: 1. Vorsitzender Karlheinz Engel, 2. Vorsitzender Manfred Schmidt, Schatzmeister Thomas Ragsch, Sportwart Jochen Ostrowski, Jugendwart Martin Rodi. Ein großer Dank gilt den bisherigen Vorstandsmitgliedern Matthias Weber und Holger Brenner für ihren Einsatz rund um den Club. Im erweiterten Vorstand sind: für Turniere Klaus Ortmüller, für die Integration neuer Mitglieder Sven-Holger Neumann, für die Anlage- und Platzpflege Kai Runkel, für Clubhaus und Veranstaltungen Maria Neumann, für Medien Manfred Schmidt, Matthias Weber und Holger Brenner sowie für Getränke und Verpflegung am Clubgelände Frank Schneider.

Für die Sommersaison stehen große Veränderungen an: Die Anlage wird um einen Tennisplatz erweitert. Der Court wird auf der Fläche oberhalb des Clubhauses gebaut, die noch zum gepachteten Grundstück des TC gehört. In der Nähe des bisherigen Eingangsbereichs wird eine Kleinfeldtennisanlage errichtet, die für unsere Nachwuchstalente optimale Voraussetzungen bietet. Um diese Projekte zu realisieren wurde ein Finanzplan vorgestellt, der von den Mitgliedern einstimmig angenommen wurde. Die Fertigstellung ist für Anfang Juli 2016 geplant. Die Mitgliederversammlung beschloss außerdem noch, dass die moderaten Clubbeiträge bestehen bleiben und bestätigte Hans-Adolf Schmidt als Kassenprüfer, der von Klaus Ortmüller unterstützt wird.

Nach dem offiziellen Teil fand am Abend ein Kickerturnier statt und sorgte für einen gemütlichen Ausklang. Der neue Vorstand wird sich in den kommenden Wochen näher vorstellen und die Planungen mit den Mitgliedern besprechen. Falls Sie schon jetzt Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an Karlheinz Engel (1. Vorsitzender), den Sie telefonisch unter der 0160-97 06 67 78 erreichen oder schreiben Sie eine E-Mail.

Die Tennisanlage an der Kirburger Straße wird ab Juli um einen Platz oberhalb des Clubhauses und einen Kleinfeldcourt erweitert.

Deutsches Tennis feiert große Erfolge: Angelique Kerber triumphiert bei den Australian Open und ein deutscher Trainer jubelt ebenfalls über den Pokalgewinn

Ein mitreißendes Match als Höhepunkt des Damentennis in Australien. Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres gewann die deutsche Angelique Kerber zum ersten Mal eines der weltweit bedeutendsten Turniere. Gegen die Nr. 1 der Weltrangliste und hoch gehandelte Favoritin Serena Williams aus den USA zeigte Kerber eine beeindruckende Leistung und holte sich am vergangenen Samstag verdient den begehrten Pokal in Melbourne. Der Kooperationspartner fürs Tennistraining in Bad Marienberg, die Tennisschule Sascha Müller, sorgte ebenfalls für Furore. Die aktuelle deutsche Meisterin und jetzige Weltranglisten-Nr. 52 Anna-Lena Friedsam spielte groß auf und überraschte die Tenniswelt mit ihrem Einzug ins Achtelfinale. Und damit nicht genug: Beim Finale der Herren war der ehemalige Weltranglistenerste und mehrfache Grand-Slam-Gewinner Boris Becker als deutscher Trainer beteiligt. Er betreut seit geraumer Zeit die aktuelle Nr. 1 im Herrentennis Novak Djokovic und feierte mit ihm und dem ganzen Betreuerteam den großen Sieg in Down Under.

Lea Rodi hat den Ball beim Tennistraining in der Halle fest im Blick.

Hallen-Rheinlandmeisterschaften: Karlheinz Engel gewinnt die Nebenrunde – Tennisschule Sascha Müller auf der großen Tennisbühne der Australian Open

Tolle Spiele zu sehen und wichtige Punkte zu holen gibt es jedes Jahr bei den Rheinlandmeisterschaften in der Halle des Tennistreff Mittelrhein in Andernach. Am vergangenen Wochenende trat Karlheinz Engel für den TC Bad Marienberg bei den Herren 50 an und gewann nach vielen umkämpften Partien schließlich die Nebenrunde. In Runde 1 gab es zwar eine hauchdünne Niederlage im Champions-Tiebreak, die weiteren Spiele brachten aber dann den erhofften Erfolg und eine Menge Punkte. Das Finale am Sonntagnachmittag war ein glatter Erfolg.

Rheinland-Meisterschaften Ü30 (Winter 2015/16): Herren 50
1. Runde: Engel, Karlheinz (LK13) - Kleinheinrich, Ralf (LK14) 6:4 4:6 7:10, Nebenrunde, Achtelfinale: Milotta, Raimund (LK15) 7:6 6:3, Viertelfinale: Neudeck, Reinhold (LK9) 2:6 3:0 Aufg., Halbfinale: Lotzen, Jürgen (LK13) 6:0 6:1, Finale: Schwamborn, Dirk (LK16) 6:1 6:3

Das Tennistraining mit Trainer Tom Topolcic musste vergangene Woche leider wegen eines Trauerfalls ausfallen. Wir danken allen Tenniscracks für das Verständnis während dieser Pause. Ab sofort laufen die Trainingseinheiten wieder wie geplant.

Unser Kooperationspartner, die Tennisschule Sascha Müller, hat einen beachtlichen Erfolg beim ersten Grand-Slam-Turnier dieses Jahres zu feiern. Die derzeitige Weltranglisten-Nr. 82 im Damentennis heißt Anna-Lena Friedsam und kommt aus der Nähe von Neuwied. Sie spielte bei einem der bedeutendsten Turniere der Tenniswelt in Melbourne groß auf. Die Siege der 21jährigen in Runde 1 und 2 bei den Australian Open waren schon toll. Der Triumpf in Runde 3 war jedoch eine große Überraschung. Sie bewies große Nehmerqualitäten gegen Roberta Vinci (Italien, Finalistin der letztjährigen US Open in New York). Nach 0:6 im ersten Satz drehten sie das Match und zog nach einem Klassespiel verdient ins Achtelfinale ein. Dort unterlag sie unglücklich der Nummer 4 der Tennisdamenwelt Agnieszka Radwańska (Polen) im dritten Satz 5:7 nach 5:2-Führung. Anna-Lena Friedsam ist seit ihrem Tennisstart in der Kindheit bei der Tennistrainer Sascha Müller aus Andernach und ist die aktuelle deutsche Meisterin. Der TC Bad Marienberg freut sich über diese Erfolge und hat seit mehreren Jahren einen guten Partner fürs Training in der Badestadt gewonnen.

Bitte im Kalender eintragen: die Jahreshauptversammlung des TC Bad Marienberg findet am Samstag, den 6. Februar 2016 ab 15.30 Uhr im Tenniscenter Bad Marienberg-Zinhain statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Haben Spaß am Tennisspielen und im Training: Maria und Christoph Kaiser, Henri Borostowski, Alessio Navrozisis, Ben Weber und Piet Borostowski (v. l. n. r.)

Training mit positivem Feedback – Jahreshauptversammlung am 6.2. im Tenniscenter Bad Marienberg-Zinhain

Das Training mit Tom Topolcic wird gut angenommen und das Feedback unserer Aktiven ist ausgesprochen positiv. Der ehemalige Davis-Cup-Spieler und mehrfache jugoslawische und kroatische Juniorenmeister trainiert Tenniscracks aller Jahrgangsstufen und findet das jeweils passende Übungsprogramm, um Tennisspielen mit Spaß und erfolgsorientiert zu vermitteln. Beim Damen- und Herrentraining ist er ebenfalls dabei und gibt wichtige Tipps im taktischen Bereich. Für alle Interessierten, die Tennis gerne einmal ausprobieren möchten, hat der TC Bad Marienberg tolle Angebote fürs Training. Sie haben Fragen rund ums Tennisspielen in Bad Marienberg? Erreichen Sie den TC per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder rufen Sie Karlheinz Engel (1. Vorsitzender, Telefon: 0160-97 06 67 78) an. Wir geben Ihnen gerne Infos zu den aktuellen Möglichkeiten, die wir für Sie bereithalten.

Das nächste Spiel der Herren 40 in der Winter-Runde Rheinland 2015/16 in Altenkirchen findet am Sonntag, den 28.02.2016 um 13 Uhr statt: Dort trifft unsere Mannschaft im Kampf um den Titel des Wintermeisters auf  den TC Altstadt Hachenburg.

Eine sehr interessante und informative Veranstaltung wird die Jahreshauptversammlung des TC Bad Marienberg. Sie findet am Samstag, den 6. Februar 2016 ab 15.30 Uhr im Tenniscenter Bad Marienberg-Zinhain statt. Dort werden die Zukunftsmöglichkeiten des Clubs präsentiert und wir hoffen auf viel Zustimmung für die geplanten Projekte. Es geht dabei z. B. um den Neubau des vierten Tenniscourts oberhalb des Clubhauses und die weitreichenden Veränderungen, die in diesem Zusammenhang mit dem Clubgelände an der Kirburger Straße anstehen. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Mit viel Schwung und Konzentration beim Training: Karla Thomas

Doppelter Erfolg bei den Hallenmeisterschaften – Jahreshauptversammlung am 6. Februar

Der erste Titel für diese Saison haben die Herren 50 des TC bereits eingefahren. Am vergangenen Sonntag Spätnachmittag war die Mannschaft von Nentershausen im Tenniscenter Ransbach-Baumbach der letzte Prüfstein auf dem Weg zur Hallenmeisterschaft. Mit jeweils glatten Siegen ließen Karlheinz Engel und Jochen Ostrowski weder in den Einzeln noch im Doppel auch nur den Hauch eines Zweifels aufkommen, dass sie diese Runde gewinnen wollten und es auch schafften. Die beiden erwartet ein entsprechender Empfang beim nächsten Training im Tenniscenter in Bad Marienberg-Zinhain. Am gleichen Tag legte die Mannschaft der Herren 40 den Grundstein, um ebenfalls als Tabellenerster die Meisterschaftsrunde zu beenden. Christoph Schell, Holger Brenner, Jürgen Schneider und Krzysztof Rolski erspielten sich die Pool Position und können im finalen Match gegen TC Altstadt Hachenburg bereits mit einem Unentschieden die Meisterschaft perfekt machen. Am 28. Februar kommt es zum Entscheidungsspiel.  

Winter-Runde Rheinland 2015/16 Ransbach: Herren 50
TC Bad Marienberg -TC Nentershausen (1) 4:0
Sonntag, 10.01.2016, 15:00 Uhr
Einzel: Engel, Karlheinz (LK13) - Müller, Jörg (LK16) 6:1 6:0, Ostrowski, Joachim (LK21) - Schneider, Bernd (LK22) 6:2 6:1, Doppel: Engel, Karlheinz/Ostrowski, Joachim - Müller Manfred (LK20)/Kaiser, Edmund (LK17) 6:2 6:1

Winter-Runde Rheinland 2015/16 Altenkirchen: Herren 40
TC Bad Marienberg 1 - ASG Altenkirchen (2) 9:5
Sonntag, 10.01.2016, 13:00 Uhr
Einzel: Schell, Christoph (LK19) - Brücker, Helmut (LK16) 6:3 6:3, Brenner, Holger (LK20) - Hees, Jürgen (LK17) 6:3 7:6, Schneider, Jürgen (LK21) - Vollborth, Detlef (LK20) 6:3 2:6 10:6, Rolski, Krzysztof (2LK23) - Korte, Jürgen (LK23) 0:6 0:6, Doppel: Schell, Christoph/Brenner, Holger - Hees, Jürgen/Becker, Heinz-Wolfgang 6:3 6:4 , Schneider, Jürgen/Rolski, Krzysztof - Schütz, Walter/Chahem, Louis 2:6 2:6
nächstes Spiel: Sonntag, 28.02.2016, 13:00 Uhr: TC Altstadt Hachenburg 1 - TC Bad Marienberg

Die Jahreshauptversammlung des TC Bad Marienberg findet am Samstag, den 6. Februar 2016 ab 15.30 Uhr im Tenniscenter Bad Marienberg-Zinhain statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, die neuen Ideen für die aktuelle Saison zu erfahren und einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu bekommen. Einige Punkte für die Zukunft sind z. B. der Neubau des vierten Tenniscourts oberhalb des Clubhauses, die neue Satzung und der neue erweiterte Vorstand sowie die vielversprechende Kooperation mit dem Sportverein Hildburg Elkenroth, die seit dem Frühjahr 2015 läuft.

Zwei auffällige Talente in der Jugend des TC: Lars Neumann und Erik Barsegian beim Training im Tenniscenter.

 

Neues zum Start ins neue Jahr – lebhafte Weihnachtsfeier im Tenniscenter

Kurz vor Heiligabend fand im Tenniscenter in Bad Marienberg-Zinhain die Weihnachtsfeier statt. Im Vorfeld hatten viele Mitglieder mit einigen Kuchen, Plätzchen und Muffins dafür gesorgt, dass die zahlreichen Gäste in einem gemütlich gestalteten Umfeld die Leckereien genießen konnten. Mit drei Trainern der Tennisschule Sascha Müller fanden auf drei Plätzen viele Trainingsübungen und Spiele statt. Die über 50 Kinder und Jugendlichen hatten eine Menge Spaß und die Erwachsenen konnten vom Restaurant aus sehen, wie und was gespielt wurde. Zum Schluss kam der Weihnachtsmann zu Besuch und hatte für alle Kinder Geschenke mitgebracht, die auf dem Tennisplatz überreicht wurden. Viele Besucher blieben noch einige Zeit im Tenniscenter als die Weihnachtsfeier bereits offiziell vorbei war. Ein großer Dank an alle, die mitgemacht und dafür gesorgt haben, dass es ein gelungener Jahresabschluss für den Club wurde.

Im neuen Jahr erwartet die Tennisfreunde in Bad Marienberg ein paar neue Dinge im Club: Der TC wird mit mehr Mannschaften in der Medenrunde im Frühjahr und Sommer antreten als im vergangenen Jahr. Bei den Jugendmannschaften sind alle Altersklassen dabei. Die Jugendförderung in den letzten Jahren hat sich bewährt und die Zusammenarbeit mit der Tennisschule Sascha Müller zeigt, dass das Training mit qualifizierten Trainern der richtige Weg zu Spaß am Spielen und zu Erfolgserlebnissen im Sport ist. Und das übrigens nicht nur beim Nachwuchs. Der Bau eines vierten Tennisplatzes nimmt immer konkretere Formen an. Das und viele andere Ideen fürs neue Jahr werden Anfang Februar auf der Jahreshauptversammlung den Mitgliedern vorgestellt.

Es war eine große Weihnachtsfeier mit über 50 Kindern und Jugendlichen im Tenniscenter. Der Weihnachtsmann war auch zu Besuch und hatte Geschenke für alle Kinder dabei.

Tennisclub Bad Marienberg, Kirburger Straße, 56470 Bad Marienberg | Kontakt | Impressum